EN  DE 

Gong Mei Tafel

 

Inspiriert von der jahrhundertealten Praxis des komprimierten Tees wie Pu'er, haben die Produzenten in jüngster Zeit (ca. 2006) diese Form auf weiße Tees angewendet. Dieser Gong Mei, ähnlich im Aussehen, aber von überlegener Qualität gegenüber Shou Mei, wurde in eine Schokoladentafel gepresst, brechen Sie eines der Felder, jedes etwa fünf Gramm schwer, für einen einzigen Aufguss ab. Mit seinem abgerundeten Körper scheint er ein Vorbild für seine Form zu sein und eine ausgeprägte Schokoladennote zu zeigen, die wahrscheinlich auf die Oxidation während der Verarbeitung zurückzuführen ist. Während sich jedes Feld öffnet, entfaltet es langsam seine Aromen und ist somit eine ausgezeichnete Wahl für eine lange und entspannte Gongfu Cha-Sitzung.

Und wenn die Quadratfelder nicht Ihr Ding sind, so probieren Sie doch die gepressten Perlen unseres Shou Mei 2016.
 
  • ORIGIN:  Panxi, Fuding, Ningde, Fujian, China
  • MEANING:  Tribute Eyebrow (gong mei)
  • CULTIVAR: Fuding Da Bai Hao
  • HARVEST TIME:  Spring 2014
  • TASTE:  Dark wood, chocolate, mild sourness

3 Items left


Preparation
IN THE TEAPOT
  • Quantity: 5g / 500ml
  • Water temperature: 90°C
  • Infusion time: 5 min
GONGFU CHA METHOD
  • Quantity: 5g / 150ml
  • Water temperature: 90°C
  • 5 infusions: 90, 45, 45, 60, 90 sec

For best results in gongfu cha, brew in the traditional gaiwan.

Additional Information

Among the six tea classes, white tea is the easiest to described, but not the least difficult to produce. The fresh leaves are withered outdoor in the shadow and indoor in rooms with good air circulation. The leaves usually air-dry naturally, although sometimes baking is required to completely remove the moisture. Especially in the Yunnan province, some white teas are sun-dried instead.
Green tea is different than white tea. Green tea is scalded right after the harvest to prevent oxidation. White tea oxidizes during withering and is not heat-treated to stop oxidation. The different processing of white tea results in a delicate liquor, with none of the astringency and grassy undertones typical of green tea.

Empfohlener Tee

Einen Versuch wert:

floraler Si Ji Chun

 
Ein taiwanesischer Oolong mit Noten von getoastetem Keks und Kirschblüten.
 

Yunsi