EN  DE 

Fu Zhuan Jin Hua

golden flower

Mit einem warm-würzigen und fruchtigen Charakter, der an einen  taiwanesischen Oolong erinnert, offenbart dieser Ziegeltee seine Verarbeitung als Hei Cha durch seine Bodenständigkeit und die vielen Aufgüsse. Vor dem Pressen, wurden die großen, grünen Blätter und Stängel mit Jin Hua (Goldene Blume) angereichert, einem wertvollen Heilpilz (Eurotium Cristatum), der sich bei vielen Hei Cha entwickelt. Die Pilze verstärken den Geschmack vom Tee und machen ihn leicht süßer. Obwohl die wissenschaftliche Erforschung der gesundheitlichen Auswirkungen von Jin Hua noch nicht abgeschlossen wurde, ist er schon lange Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Spürbar erdig, bietet er über mehreren Aufgüssen Noten von Akazienhonig, Rohkorn, Bienenwachs, gekochtem Apfel und sauren Beeren für eine lange und befriedigende (und vielleicht besonders gesunde) Gongfu-Cha-Session.

Für eine Vintage-Version des gleichen Tees (manchmal auch mit Jin Hua), probieren Sie unseren  Fu Zhuan 1991.

  • ORIGIN:  Anhua, Hunan, China
  • MEANING:  Fungus brick golden flower (fu zhuan jin hua)
  • HARVEST TIME:  2016
  • TASTE:  Acacia honey, raw grain, cooked apple


Preparation
IN THE TEAPOT
  • Quantity: 6g / 500ml
  • Water temperature: 100°C
  • Infusion time: 3-4 min
GONGFU CHA METHOD
  • Quantity: 5g / 100ml
  • Water temperature: 100°C
  • Several infusions: 2-15 sec.

Start with 2 seconds, increasing steadily to reach 15 seconds.
For best results in gongfu cha, brew in a Yixing teapot.

Empfohlener Tee

Einen Versuch wert:

floraler Si Ji Chun

 
Ein taiwanesischer Oolong mit Noten von getoastetem Keks und Kirschblüten.
 

Yunsi